Banken EM 2017 – die Einzelergebnisse

Was viele interessiert – wie haben die einzelnen AthletInnen bei der Banken EM 2017 (EITBC – European Interbank Tenpin Bowling Challenge) abgeschnitten? Hier die Ergebnisse nach Teams, die sind wiederum nach ihrer Platzierung gereiht.

Challenge Top 4 – Meinlbank, Agoal 2, Unicredit 1, RZB
Challenge 5 – 8 – Credit Agricole 2, AIB Leinster, BPCE 1, OeNB 1
Plate Top 4 – ING 1, AIB Munster, BPCE 2, Unicredit 2
Plate 5 – 8 – BPM 2, ING 2, Danske Bank Ireland, Credit Agricole 1
Die 3 ausgeschiedenen Teams – BPM 1, Agoal 1, OeNB 2

 

 

EYC 2017 – das Tagebuch des Benji K. – das Ende

TAG 6 – EINZELBEWERB BURSCHEN

Der letzte Tag für die Jungs ist angebrochen. Nino setzte österreichs Bestmarke auf 1102 – außerdem auch unser Highlight in Spiel 3 – 266, Gratulation ein sehr gutes Spiel. Philipp beendete mit 1049, Rene mit 1025 und Noah mit 999. Am Ende sammeln sich alle 4 in der All-Event zwischen den Rängen 72-77 und hatten alle ungefähr 173 Schnitt über 18 Spiele. Weiterlesen

EYC 2017 – das Tagebuch des Benji K. – Team Tag 1

In der Früh haben die Jungs begonnen, Spiel 1 komplett verschlafen ging es dann ab Spiel 2 aufwärts und die Scores waren ganz akzeptabel. Mit Zwischenrang 17 von 18 Teams heißt es nun, das wir nichts mehr zu verlieren haben und können beruhigt morgen aufspielen. Vielleicht ist ja noch der eine oder andere Platz nach oben möglich. Weiterlesen

EYC 2017 – das Tagebuch des Benji K. – Doppel Mädchen

Bewerb 2 vorüber und ich kann Positives schreiben. Als erstes durfte Sarah auf die Bahn. Nachdem wir nur 3 Starterinnen hier in Helsinki haben, musste eine von Ihnen das Doppel „alleine“ werfen, bzw bekamen wir Sara Xuereb aus Malta auf die Bahn zugelost. Nachdem die Malteserin eine sehr talentierte und gute Bowlerin ist hab ich gehofft das Sarah ein wenig mitziehen kann, und ich denke es hat durchaus funktioniert. Ich durfte Ihre 6 Spiele von der Tribüne beobachten, Corina stand ihr als Betreuerin auf der Bahn zur Verfügung. Sarah wirkte alle Spiele sehr locker, zeigte gute Anwürfe und sehr konzentrierte Spares. Scores zwischen 167 und 198 brachten eine hervoragende Serie von 1086, somit ist sie nicht nur mal Beste von den Österreichern nach dem ersten Bewerb sondern mit nur 12 Pins Rückstand auf die Top 24 auch in Lauerstellung auf einen Mastersplatz. Weiterlesen

6.Runde Teams Wr. Liga Damen 19.3.2017 Cumberland

Starker Auftritt der KSV Wr Netze / Unistahl 1-Damen in der 6. Runde in der Cumberland. Mit 4132 Pins (206,6 Schnitt) spielten sie die mit Abstand höchste Serie aller Teams und reduzierten den Rückstand auf die führenden Etoile-Damen von 20 auf 4 Punkte. Weitere 4 Punkte dahinter – jetzt an dritter Stelle nach vormals 2. Stelle – die KSV Wr Netze / Unistahl 2-Damen. Weiterlesen

6.Runde Teams Wr. Liga Herren 19.3.2017 Plus

Aber jetzt en detail: Rekorde, Rekorde: KSV Wr. Netze / Unistahl 1 verbesserte in der drittletzten Runde der laufenden Wiener Liga (vulgo 6. Runde) den Rekord über 5 Spiele Teams von 5712 auf 5814 Pins. Und Leo Grundschober, Etoile 1, war im 1. Spiel perfekt, 1 Pin besser als Paul Valla sen. KSV Wr. Netze / Unistahl 1, mit 299 (wobei wir nicht verraten, welcher Pin am Schluss stehen blieb …). Weiterlesen