Österreichische Meisterschaft Mix-Doppel oder 0,23 % 22.5.2016

Wenn jemand nach der BP-Wahl vom Sonntag bei 0,6 % Differenz von „ex-aequo-Siegern“ spricht, was würde er dann beim Finale der ÖM Mix-Doppel bei 0,23 % sagen? 1 Pin war im dritten und entscheidenden Spiel zwischen Jaqueline Witura / Alex Rauscher, Unistahl, gegen Ivonne Gross / Michael Loos, Unistahl, entscheidend, dass Witura / Rauscher mit 440:439 den Titel heimspielten! Weiterlesen

Österreichische Meisterschaft Mix-Doppel Semifinale oder: „Gross“es Kino völlig „Loos“gelöst 21.5.2016

3728 – das ist die neue Best- / Duftmarke, die es im Mix-Doppel über 2 x 8 Spiele zu überbieten gilt. Ivonne Gross / Michael Loos legten sie mit 1847 und 1881 auf die Bahnen der Plushalle, 233 Schnitt! Immerhin ein gepflegter Sprung von den bisherigen 3395 (gehalten von Gabi Loos / Michael Loos ex 2015). Weiterlesen

Wr. Liga Teams Damen und Herren, 2 Landesliga und 1 Klasse Herren 8. Runde 1. Mai 2016

Als 2. Gang servieren wir: die Spielzettel des achten und letzten Spieltags!

Wr. Meisterschaft Senioren Doppel Qualirunde 2 16.4.2016 Plushalle

Während im Prater wieder die Bäume blühten und sich die Senioren A und B dort verlustierten, ging es in der Plushalle bei den Damen A sowie Herren C zur Sache – schließlich mussten ja die 8 besten Qualifikanten gefunden werden, die am 5. Mai den Meister küren.

Während die Mathematiker weltweit an der Lösung der letzten Rätsel ihrer Zunft arbeiten, haben die Herren C in der 2. Runde schon das nächste: Es treten 9 an, und alle 8 kommen ins Finale!? Die Lösung. Christian Stefan / Horst Grasser beendeten die Quali zwar an 2. Stelle, können aber wegen der Absenz von CS am Finaltag, da die weite Welt winkt, nicht antreten. Somit eigentlich room for practicing, da ja ohnehin jedes Doppel weiterkommt. Mit 2373 waren Hans Flaton / Franz Leitner (Black Jack) die besten und führen das Ranking mit 4822 (=201 Schnitt) an.Bei den Damen spielten Wilma Spitzmüller / Christine Fiala 4505 und waren damit Nr. 1 (187,7 Schnitt).