EYC 2019 – Doppel Burschen 15.4.2019

Starker Auftritt der deutschen Burschen nicht nur im ersten, sondern v.a. im 2. Squad: Paul Sullivan Purps / Patrick Weichert, die vor ein paar Wochen in Paris bei der Junioren-WM Dritte geworden waren, legten 2650 auf die Plus-Bahnen und sicherten sich damit Platz 1 für das Semifinale. In diesem werden sie auf Deutschland 1 (Tom Lindacher / Felix Hübner) treffen, die mit 2577 den vierten Platz gesamt belegten. Fix ist somit: ein deutsches Doppel spielt im Finale um Gold. An zweiter Stelle liegen die Sieger von Squad 1 Brent de Ruiter / Mike Bergman (2635), an dritter Stelle die beiden Finnen Pyry Puharinen / Jesse Ahokas (2613).

Unsere Doppel landeten in der Endabrechnung auf Platz 25 (Eric Gogala / Noah Wilfinger, 2228) und Platz 40 (Felix Eberhard / Marcel Mera, 2027) im 46 Doppel umfassenden Feld.

Semifinale und Finale der Burschen und Mädchen beginnen heute Dienstag um 17.15.

www.eyc2019.com