Trios 4. Runde Wiener Ligen Damen und Herren, Landesliga 2 Herren Plus & Cumberland 17.12.2023

Weihnachtskehraus in Plus und Cumberland für die Trios der Wr. Ligen Damen und Herren sowie der Landesliga 2 Herren. Die Wr. Liga Herren gastierte in der Cumberland, die beiden anderen Ligen in der Plus.

Wr. Liga Damen: Mit 5 Siegen in ebensovielen Spielen holte sich KSV Wr. Netze / Unistahl mit jetzt gesamt 29 Punkten die Tabellenführung, knapp gefolgt von Tyrolia mit 27 Punkten. An die dritte Stelle schob sich mit diesmal 8 Punkten und gesamt 22 Punkten Casino, während Funk 1 mit 20 Punkten auf den vierten Platz zurückfiel. Bestes Trio: KSV Wr. Netze / Unistahl 2807 (187,13 Schnitt); Ligaschnitt in der 4. Runde 173,80, gesamt 171,55.

Die besten Spielerinnen (900+ / 5 Spiele): Wilma Spitzmüller, Tyrolia (1029, 267 3. Spiel), Tamara Adler, KSV Wr. Netze / Unistahl (960), Tina Langer, Tyrolia (954), Monika Schmotz, Casino (938), Michaela Weingartner, KSV Wr. Netze / Unistahl (927), Christine Gablek, KSV Wr. Netze / Unistahl (920), Elisabeth Wirth, Funk 1 (904).

Wr. Liga Herren: Nichts Neues unter der Sonne, wenn es um die Tabellenplätze geht – KSV Wr. Netze / Unistahl 1 konnte mit 10 Punkten und gesamt 44 Punkten die Führung um 2 auf die Clubkollegen von KSV Wr. Netze / Unistahl 3 ausbauen (36, diesmal 8). Stadlau konnte diesmal 10 anschreiben und hat jetzt als Dritter gleichfalls 36 Punkte. Bestes Trio KSV Wr. Netze / Unistahl 3 4324 (205,9 Schnitt); Ligaschnitt in der 4. Runde 196,6, gesamt 197,66.

Die besten Spieler (1400+ / 7 Spiele): Thomas Gross, KSV Wr. Netze / Unistahl 3 (1603, 268 7. Spiel), Benji Kubalek, KSV Wr. Netze / Unistahl 1 (1595), Christian Schwarzbauer, Etoile (1452), Daniel Brock, KSV Wr. Netze / Unistahl 2 (1412), Fabian Gross, KSV Wr. Netze / Unistahl 3 (1402).

Landesliga 2 Herren: Voll anschreiben konnten die Black Jacker, diesmal also 14 Punkte, gesamt jetzt 43, damit bauten sie den Vorsprung auf ihre schärfsten Rivalen Strike & Spare (diesmal 10 Punkte, gesamt 35) von 4 auf 8 Punkte aus, ein gepflegter Polster. Future-BTA komplettiert das Führungstrio, diesmal 8 Punkte und gesamt 32. Bestes Trio war diesmal Black Jack mit 3998 (190,38 Schnitt); Ligaschnitt in der 4. Runde 182,2, gesamt 184,55.

Die besten Spieler (1330+ / 7 Spiele): Wolfgang Hauska, BJB (1388), Christian Molnar, Future-BTA (1385), Dusan Kometter, BJB (1379), Martin Pfeifer, Tyrolia (1374), Robert Fürst, Future-BTA (1336).

Die Tabelle nach der 4. Runde