Wiener Liga Trios Herren 5. Runde 16.2.2014

Die Wiener Liga Trios Herren versammelte sich zum vorletzten Akt der Wr. Meisterschaft 2013 / 2014 in der Cumberlandhalle. Und es wird an der Spitze noch einmal spannend: Cosmos führt zwar vor dem letzten Durchgang am 2. März in der Plushalle mit 3 Punkten, doch die Verfolger Unistahl 3 und Etoile lauern nur 3 Punkte dahinter. Einen starken Tag hatte neben Etoile (10 Punkte, 4286 Pins) v.a. Unistahl 2 mit 11 Punkten und 4482 Pins. Das bringt Unistahl 2 an die 4. Position mit durchaus noch realistischen Medaillenchancen.

Am Tabellenende sieht es jetzt schon ziemlich klar aus, dass Black Jack den Klassenerhalt nicht schaffen wird: 8 Punkte Rückstand, dazu 500 Pins weniger als Casino an 6. Position. Strike & Spare liegt an 7. Stelle, allerdings auch schon 5 Punkte hinter dem rettenden 6. Platz, allerdings mit dem deutlich besseren Pinergebnis als Casino – Warten wir also ab, ob es noch eine Überraschung gibt!

Die besten Herren: Leo Grundschober, Cosmos (1538, 252 im 1., 257 im 5. Spiel), Walter Gonaus, Unistahl 2 (1526, 257 im 7. Spiel), Daniel Hahn, Etoile (1497, 257 im 5. Spiel), Roman Fürbacher, Unistahl 2 (1467), Robert Skach, Casino (1466, mit 289 im 7. Spiel das Tageshöchstspiel), Martin Pfeifer, Cosmos (1445, 286 im 5. Spiel), Michael Loos, Unistahl 1 (1423), Mario Baumgartner, Unistahl 1 (1422), Philipp Schlosser, Unistahl 3 (1418, 265 im 6. Spiel).

Die besten Spiele:
2. Spiel: Unistahl 3 – Strike 497:658
2. Spiel: Etoile – Unistahl 2 651:602
5. Spiel: Cosmos – Black Jack 716:574
5. Spiel: Casino – Etoile 660:646
6. Spiel: Unistahl 3 – Black Jack 669:641
7. Spiel Unistahl 1 – Casino 595:671
7. Spiel: Unistahl 2 – Cosmos 693:582

Die aktuelle Tabelle nach 5 Runden