Teams Wr. Liga Damen und Herren 3. / 4. Runde 11.12.2022 Plus & Cumberland

Wr. Liga Damen: Fast im Gleichschritt marschierten in der 3. Runde Casino und KSV Wr. Netze / Unistahl in der Plus – Casino mit am Ende 24 Punkten plus, Unistahl mit 23 Punkten plus. Daher blieb auch die Tabelle unverändert, KSV Wr. Netze / Unistahl mit 82 Punkten gesamt jetzt 11 Punkte vor Casino. Phoenix führt das Verfolgerinnentrio mit 58 Punkten vor Funk (55) und Tyrolia (51) an. Bestes Team der 3 Runde Casino mit 3594 Pins (179,7 Schnitt), Ligaschnitt 3. Runde 172,5, gesamt 173,2.
Die besten Spielerinnen (900+ / 5 Spiele): Tamara Adler, KSV Wr. Netze / Unistahl (946), Michaela Weingartner, KSV Wr. Netze / Unistahl (944), Edith Willibald, Funk (944), Monika Schmotz, Casino (941), Gerda Hauska, Casino (926).

Wr. Liga Herren: Führungswechsel in der 4. Runde – Etoile erspielte diesmal 36 Punkte und hält jetzt bei gesamt 138 Punkten, während KSV Wr. Netze / Unistahl 1 auf 31 Punkte und gesamt 137 Punkte kommt. Diese beiden Teams haben mittlerweile einen kommoden Vorsprung von 18 bzw. 17 Punkten auf die drittplatzierten Stadlauer (120). Bestes Team der Runde mit 5777 Pins (206,3 Schnitt) war Etoile; Ligaschnitt 4. Runde 193,85, gesamt 192,4.
die besten Spieler (1400+ / 7 Spiele): Roman Fürbacher, KSV Wr. Netze / Unistahl 1 (1600, 279 3., 268 6. Spiel), Robert Fürst, Future-BTA (1562, 277 2. Spiel), Patrick Stiel, Etoile (1514, 258 1. Spiel), Anton Stiel, Etoile (1498, 277 6. Spiel), Marco Pilecky, KSV Wr. Netze / Unistahl 1 (1466, 267 3., 255 5. Spiel), Thomas Gross, KSV Wr. Netze / Unistahl 1 (1449, 256 7. Spiel), Walter Gonaus, KSV Wr. Netze / Unistahl 2 (1447), Walter Rieger, KSV Wr. Netze / Unistahl 2 (1400).

Die Tabelle