Wiener Meister Einzel: E. M. Dorfner und A. Pittesser

Praterhalle 9. Februar 2014: Eva Maria Dorfner und Alex Pittesser sind die neuen Wiener Meister im Einzel

26 Herren und 16 Damen waren aus der Wiener Ranglisten-Meisterschaft für die Wiener Meisterschaft Einzel qualifiziert, die wieder im KO-Modus ausgetragen wurde. Bei den Herren waren die ersten 6 der RL-Meisterschaft für die 2. Runde fix qualifiziert, bei den Damen ging es gleich für alle mit dem Achtelfinale los.

weiterlesen

6 Gamer am 15. Februar 9.30 in der Plushalle

Am Samstag, 15. Februar, findet ab 9.30 Uhr wieder ein Kurzturnier in der Plushalle statt: 6 Gamer. 80 % Handicap auf 200 Schnitt, Startgeld 30 EUR,  prämiert werden die ersten 10 Plätze.

Nicht unwichtig: die Ölung ist SCORPION (http://www.epicbowling.com/pba-patterns/scorpion/)

Anmeldungen unter thomas.gross@volksbank.com oder office@plusbowling.at

Ausschreibung: 20140215_6-gamer

Vienna Challenge 2014 – Rene Bauer gewinnt in der Plushalle

Zum vierten Mal fand die Vienna Challenge statt, wieder am ersten  Semesterferienwochenende. Es gab zwar keinen Meisterschaftsbetrieb, aber Wind, Wetter, Eis und Schnee, die lockenden Schneemassen und wohl auch ein zweites Turnier am selben Wochenende verhinderten eine regere Teilnahme. Schade, etwas mehr Koordination im Vorfeld wäre ganz vernünftig – so reichlich gesegnet mit Turnieren sind wir in Wien nicht wirklich. Andererseits wird man es angesichts der doch vielen Meisterschaftsrunden an den Wochenenden, Hallenligen etc. nicht immer verhindern können. Dickes Lob an alle Veranstalter, die die nicht leichte Aufgabe auf sich nehmen, diese Turniere vorzubereiten und durchzuführen!

Vienna Challenge am 2.2. in der Plushalle – last call for entries

Am kommenden Sonntag, dem 2. Februar, findet die Vienna Challenge 2014 ab 10 Uhr in der Plushalle statt. Anmeldungen sind noch unter turniere@strikeandspare.at oder persönlich bei der Turnierleitung möglich.

In diesem Jahr gibt es bereits für die Höchstspiele aus den 5 Spielen der Qualifikationsrunde (ausgenommen die fix für den Eliminator qualifizierten) jeweils 1 Freistart für das 9=X beim Vienna Open 2014 zu gewinnen!

Das verwendete Ölmuster – ABBEY ROAD (Medium Oil) – ist ein erprobtes Kegel-Pattern und wird auf der ganzen Welt eingesetzt.

Wiener Liga Teams 4. Runde 26.1.2014 Posthalle

Gleich zwei neue Rekorde gab es am 4. Spieltag der Wiener Liga Teams Damen und Herren bei den Herren: Michael Loos, Unistahl 1, begann den Tag perfekt – 300! Damit war er ein starker Träger des Ergebnisses im 1. Spiel: 1214:1114 gegen die Clubkollegen von Unistahl 2. Und der 2. Rekord waren 5712 von Mario Baumgartner, Michael Loos, Paul Valla jun., Alex Rauscher, Thomas Gross = 228,48 Schnitt! Sie verbesserten damit den bestehenden Rekord von Unistahl 1 aus dem Jahr 2004 (5653) um 49 Pins. Ziemlich knapp am Rekord schrammte Paul Valla jun. mit 1228 vorbei.

weiterlesen

Wiener Liga Trios 4. Runde 25.1.2014 Posthalle

2 Drittel des Wiener Triobewerbs sind nun absolviert. Bei den Herren der Wiener Liga haben sich Cosmos und Unistahl 3 an der Spitze ein wenig abgesetzt. Stark mit 12 Punkten war Etoile, es gelang damit der Sprung auf Platz 3. Am Tabellenende konnte sich Casino mit 12 Punkten  etwas Luft verschaffen und verbesserte sich von Platz 8 auf Platz 6. Eine Nullnummer hatte Black Jack, damit sind sie in der Abstiegszone; nicht viel besser ging es Strike & Spare, denen nur 1 Sieg gelang.

weiterlesen

Ballmaster Open 2014 – Mika Koivuniemi

Ballmaster Open 2014: Mika Koivuniemi, in Wien amtsbekannt (nicht erst) seit dem Vienna Open 2013, das er für sich entschied, gewann zum 4. Mal dieses prestigeträchtige Turnier in der Tali-Halle – auch wenn gerade das Finale gg Dominic Barrett mit 188:172 nicht berauschend war – aber wer will es ihnen auch verdenken, immerhin hatten sie am Ende 25 bzw. 24 Spiele an diesem Tag auf / in den Fingern … – 3. Joonas Jehkinen, 4. Ronnie Russell; alle Details auf www.ballmaster.fi

Ballmaster-1